Dienstag, 31. Januar 2017

6 Köpfe 12 Blöcke - Januar

gerade noch so habe ich meinen Januarblock fertig bekommen... 
eigentlich hätte ich es besser gelassen mich auf dieses Projekt einzulassen, beim letzten Jahresprojekt bin ich Silvester den ganzen Tag an der Nähmaschine gesessen um noch im selben Jahr fertig zu werden... 
mein nächstes Ziel... Aschermittwoch... da wir in diesem Jahr ein Vereinsjubiläum haben ist die Kampagne irgendwie arbeitsintensiver als normalerweise und somit ist die Zeit noch knapper...
aber ich habe es noch rechtzeitig geschafft...
mein ROLLING STONE...


an den Farbkombinationen muss ich noch ein bisschen arbeiten, aber es ist ja schließlich noch kein Meister vom Himmel gefallen...

meinen Rolling Stone verlinke ich nun noch bei Dorthe und 
wünsche euch noch einen schönen Abend und einen guten Start in den Februar

Herzliche Grüße
Martina

Samstag, 28. Januar 2017

Unbezahlbares...

wird mit selbstgemachtem aufgewogen...
wir haben Freunde in Griechenland, die wir im letzten Jahr besucht haben, da wir dort den Luxus haben für die Unterkunft, Wasser, Strom und was wir sonst noch so alles brauchen nichts bezahlen zu müssen bekommen sie von mir dann etwas, das man sich so nicht unbedingt kaufen kann...
im Koffer waren zwei Leseknochen und sechs MugRugs... wie ich feststellen musste habe ich euch die Leseknochen noch garnicht gezeigt... ob ich davon noch Bilder habe *grübel*
Als wir nun dort waren hatten wir das Glück, trotz Oktober noch an den Strand zu können und so ergab es sich, dass ich eine Bestellung für eine neue Strandtasche bekam, weil die alte nun schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat...
da ihr meine, die ich vorletztes Jahr für den Urlaub bei ihnen genäht hatte so gut gefiel hat sich sich so eine bestellt... bunt sollte sie sein, weil Strandtasche...
ein bisschen größer wie meine natürlich auch mit Kunstlederboden...
eine Außentasche mit Reißverschluss in der man problemlos das Handy verstauen kann...
der Schnitt gab mit dieser Variante sogar eine Reißverschlusstasche inklusive Extratasche fürs Handy her...
und eine weitere Außentasche ohne Reißverschluss...
und dass der Schlüssel problemlos in der Tasche gefunden werden kann ein Schlüsselfindeband...
da es ja natürlich auch noch Weihnachten war gab es für beide noch Hausschuhe obendrauf
hatte mich nach den Lieblingsfarben erkundigt, aber dem Herr des Hauses war es egal, somit hat er jetzt blaue ;o)
für den Winter auf dem unbeheizten Fließenboden denke ich ideal.

Das Päckchen ist wohlbehalten dort angekommen und alles passt und gefällt... 
was will Frau mehr.

Ich wünsche euch ein wundervolles Wochenende, ohne Stress und Hektik, denn davon habe ich genug ;o)
wir haben am Sonntag vom Karnevalsverein Jubiläumsumzug, da sind wir alle froh, wenn es rum ist ohne irgendwelche Zwischenfälle...

Herzliche Grüße
Martina

Samstag, 14. Januar 2017

Kein Christkind...

so trug es sich zu, das just am Tag vor Heilig Abend klein Emelie das Licht der Welt erblickte... zur großen Freude ihrer Eltern nicht an Weihnachten :o)
Termin war an Silvester, aber welches Kind interessiert sich schon für den errechneten Geburtstermin, wenn es auf die Welt will...ich hatte da schon ein bisschen etwas vorbereitet und musste es dann nur noch fertig machen...
wie sollte es anders sein, eine Windeltasche...
außen aus dem Candy Pack, den ich in meinem Adventskalender gefunden hatte und innen aus Stoffen, die ich mal gekauft hatte um Emelies Mama ein Geschenk zu nähen, ich dachte mir zu viel "Mädchen" ist hier nicht so das was gefallen würde und so war es dann auch... die Windeltasche hat der Mama genau so wie sie ist gefallen... Emelie hat sich noch nicht dazu geäußert...

Wir haben es dann auch tatsächlich geschafft und sind am ersten Januarwochenende bei der frisch gebackenen Familie vorbei gefahren und da wollte ich natürlich nicht mir leeren Händen kommen und so habe ich mich kurzer Hand entschieden einen Body zu nähen...
nach dem Schnitt von Schnabelinas Regenbogenbody... 
ganz schön putzig diese Schnitteile, aber am Ende habe ich es doch geschafft und die richtige Größe habe ich auch erwischt...

Ich wünsche euch allen einen wundervollen Samstag und einen noch besseren Sonntag.

Herzliche Grüße
Martina

Sonntag, 8. Januar 2017

Frohe Weihnachten... Happy New Year und mittlerweile Helau...

ja, das habe ich so gesehen hier auf dem Blog alles verschlafen... 
um ehrlich zu sein hatte ich noch nie so eine chaotische Vorweihnachtszeit wie in diesem letztem Jahr auch wenn es bei mir schon immer recht turbulent zu geht, weil ich immer alles auf den letzten Drücker erledige, aber irgendwie war dieses Jahr nicht nur ein Wurm drin...
zu allem Überfluss habe ich dann auch noch die Hälfte der Geschenke die ich mal geschwind so zwischendurch gemacht habe nicht fotografiert... 
aber dennoch, ein paar Fotos gibt es.
Meine Schwiegereltern haben in diesem Jahr Leseknochen von uns bekommen...
 die durften auch gleich mit auf die Reise nach Spanien...
das Sternkissen nach dem Anleitung von pattydoo bekam die Schwiegeroma...
hat mich ein bisschen Nerven gekostet, aber sie hat sich sooo sehr darüber gefreut, dass es das dann doch wert war :o)

Meiner Freundin ihre Kinder hatten in diesem Jahr unterschiedliche Wünsche, so gab es für die Große einen Leseknochen, für ihren Bruder ein Paar Hausschuhe und für die beiden Kleinen Mützen...
die Geschenke haben allen gefallen und das ist ja die Hauptsache... die Eltern gingen in diesem Jahr leider leer aus, da ich keine Zeit hatte den beiden etwas zu machen...

daher habe ich meiner anderen Freundin und ihrem Mann gleich Tassen besorgt...
und natürlich MugRugs nach Gesines Anleitung dazu genäht...
ihr Sohn bekam eine Decke... also eigentlich nur bordeauxfarbener Frotteestoff mit farblich passendem Bindung und das liebe Töchterlein ein Kleidchen für die Puppe... Fotos leider vergessen vor lauter hoppla hopp...

für meinen Mann und mich gab es auch etwas...
wir bekamen an Heilig Abend noch unsere neuen Handys und daher brauchten wir passende Handytaschen... natürlich mit allen gewünschten Extras... 
Meine Mutter hat übrigens auch ihr erstes Smartphone bekommen inklusive Handytäschchen und ich hab davon auch noch keine Photos gemacht... vielleicht wird das ja noch was ;o)

Hmmm... wenn ich ehrlich sein soll habe ich viel mehr dieser MugRugs genäht als fotografiert...

ich glaub drei fehlen in meiner Galerie, aber manchmal ist geschwind so nebenbei genäht genau so schnell verschenkt...

ich hab dann noch so nebenbei angefangen Paracord Schlüsselanhänger zu knüpfen...
 der obere wird noch seiner neuen Besitzerin geschickt und den unteren bekommt mein Schatz...

dieses Schlüsselmäppchen muss auch noch seiner Bestimmung zugeführt werden, allerdings habe ich da gerade ein kleines Logistisches Problem...
mit kleinem Kleingeldfach und Geldscheinfach... mal sehen ob es hält was es verspricht...

Ich glaube das war nun alles was so für und im Weihnachten entstanden ist... okay zwei Kleinigkeiten noch, die will ich euch aber gesondert zeigen.

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Abend.

Herzliche Grüße
Martina

Geschenk zur Einschulung...

und was wäre da praktischer als ein Mäppchen für allerhand Stifte... aber nicht irgendein Mäppchen, nein... eine Double-Zip-Box-Pouch n...