Samstag, 24. September 2016

Herzlich Willkommen Emma...

nein, ich bin nicht verwirrt, es ist nun tatsächlich, das vierte Baby, das innerhalb der letzten drei Monate das Licht der Welt erblickt und wie ihr mich kennt muss da eine Windeltasche her... okay, ein Babygeschenk war die Krabbeldecke, aber nur, weil da schon zwei meiner Windeltaschen vorhanden sind... ein Geschenk fehlt auch noch und wenn ich das nicht bald nachreiche, dann kann ich es auch lassen, aber nun zu dieser Windeltasche...
 
dieses mal mit Eule...
wurde leider ein bisschen schief, ist mir aber erst nach dem bügeln aufgefallen...
da es dieses Mal ein Mädchen ist durfte es auch ein bisschen pink sein :o)
 
 außen hält es sich noch in Grenzen, innen ist es etwas mehr...
und natürlich gefüllt mir allem was Mama so mal schnell fürs Baby braucht...

ich mache mich dann mal auf den Weg zum vermutlich letzten Grillfest des "Sommers" und wünsche euch noch einen wundervollen Restsamstag.

Herzliche Grüße
Martina

Mittwoch, 14. September 2016

Federn und Manga Girl...

zieren die beiden Taschen, die ich diese Woche aus Jeans genäht habe...

 den Geldbeutel, der Taschenspieler III CD
von dem ich eigentlich dachte, den nähe ich nie wieder...
er hat allerdings unserer Freundin so gut gefallen, dass sie ihn gerne verschenken wollte...
als Krimskramstäschchen in die Handtasche...
dass Frau ihre Kleinutensilien besser findet... 
also was tut man nicht alles, wenn man lieb gebeten wird...

und dann entstand noch ein Turnbeutel für die älteste Tochter meiner Freundin
ihr Bruder hat im letzten Jahr schon so einen bekommen und nun hieß es, sie könnte auch so einen gebrauchen...
also frisch ans Werk und alles hübsch in blau, ihre Lieblingsfarbe :o)

Wollen wir mal hoffen, dass die beiden Geschenke bei den Beschenkten auch gut ankommen...

ich wünsche euch einen wundervollen Abend.

Herzliche Grüße
Martina

Montag, 12. September 2016

Hello again...

wieder einmal durften wir ein Kind in unserer Mitte begrüßen und wieder einmal habe ich eine Windeltasche genäht, da die Mutter des kleinen Arndt seine drei großen Brüder vor meinen Nähkapriolen auf die Welt brachte hatte sie so eine noch nicht...
da es ein Junge ist habe ich auf Rosa, Pink und Lila verzichtet...
die Herzchen haben es mir ein bisschen angetan, die hatte ich auch schon in einer anderen Farbvariation...
leider geht das gepunktete Gesicht des Igel ein bisschen auf den Herzchen unter... manchmal ist man eben hinterher schlauer, aber zum entsorgen war es mir dann doch zu schade...
innen das selbe Farbkonzept ein bisschen kräftiger, dank dem gelben Stoff...

Ich wünsche euch allen einen wundervollen Montagabend

Herzliche Grüße
Martina

Bube 2 gepimpt...

diesen Sommer kam eine Freundin auf mich zu mit der Bitte ihrer Tochter noch einmal so eine tolle Tasche zu nähen... ihre erste , die sie v...