Mittwoch, 31. Dezember 2014

365-Tage...

sind nun vergangen... 365 Tage, in denen ich versucht habe bei Ulis Projekt am Ball zu bleiben, durch welches ich in den 365 Tagen viele tolle neue Blogs und viele liebe nette Menschen kennen gelernt habe.

Ich möchte nun, so kurz vor Ende des Jahres euch allen herzlich danken, dafür, dass ihr da seid, euch die Zeit nehmt meine Posts zu lesen und sie ab und zu auch kommentiert.

DANKE!

... und nun zu guterletzt und so zu sagen auf den letzten Drücker... 
mein 365-Tage Quilt...


das Bild ist leider nicht so toll, aber es ist ja auch nur der Beweis, dass ich tatsächlich fertig geworden bin ;o)

Morgen werde ich euch von meinem Silvester Morgen berichten und was der Tag dann noch so alles brachte... vielen Dank für eure Unterstützung und die aufmunternden Kommentare via Insta.

Ich wünsche euch allen für 2015 alles erdenklich Gute. 

Herzliche Grüße
Martina

Sonntag, 28. Dezember 2014

Weihnachtsgeschenke 2014 auf einen Blick...

in diesem Jahr war ich so unfähig meine Zeit einzuteilen, dass sich wirklich keine Möglichkeit ergeben hat euch die Weihnachtsgeschenke Stück für Stück zu zeigen, vorenthalten will ich sie euch aber auch nicht...

Meiner Englischlehrerin habe ich ganz spontan eine Pik genäht...
 
als ich sie ihr gab war sie total begeistert und meinte ich sollte einen anderen Beruf wählen und wäre in der Buchhaltung nicht am richtigen Ort :o)

Meine Freundin, die in Frankreich wohnt, hatte, samt Familie, Hausschuhe bestellt... die Geschenke sollten mit ihren Eltern am 23.12. hier weg, bei meiner gigantischen Planung konnte mein Mann sie tatsächlich am 23.12. am Vormittag dort abgeben und so waren sie tatsächlich unterm Weihnachtsbaum... so was nennt man Just-in-time-Lieferung, hat mich aber auch eine Nachtschicht gekostet...
Rot und gelb für die Jungs, blau und pink/lila für die Mädels, die grün melierten für die Mama und für den Papa das Paar aus den Restbeständen der anderen fünf Paare... Papas Fazit: "Das Beste Geschenk überhaupt!" ... was will man mehr ;o)

Meine Mutter bekam eine Crossbag zu Weihnachten... ich war total verblüfft, dass der Stoff, den ich am 20.12. bestellt hatte tatsächlich schon am 23.12. da war, somit waren einige Stoffideen für noch nicht genähte Geschenke gerettet und... meine Mutter hat sich einen der neuen Stoffe für ihre Crossbag ausgesucht, also bekam sie die natürlich und... obwohl sie meinte ich solle sie nicht mehr bis Heilig Abend nähen... sie wurde rechtzeitig fertig :o)

... und wenn ich das Richtig gedeutet habe, dann ist dieses kleine Schneekitz auch rechtzeitig zu Heilig Abend angekommen ;o)
 

Am ersten Weihnachtfeiertag hatten wir Besuch von den Schwiegereltern und der Oma, meine Schwiegereltern bekamen je ein Paar selbstgestrickte Socken zu Weihnachten, wobei es beim Schwiegerpapa nur zu einem Gutschein reichte, das Paar Socken hat die Just-in-time Lieferung nicht hinbekommen... also nur ein Bild der Socken meiner Schwiegermutter... die anderen folgen sobald sie fertig sind...
die Oma bekam einen Läufer für den Wohnzimmertisch... meine "Neue" hat so schöne Stickdateien, da konnte ich nicht anders...
Heute werde ich nun meine vermutlich letzten Weihnachtgeschenke verteilen...
wie ihr seht sind in diesem Jahr bei mit Tatüta's à la Pik hoch im Kurs ;o)
oder Crossbags...
 für das Fräulein Tochter, meiner Freundin...
 für den Ehemann, der sich im Sommer beschwert hatte, dass seine Frau eine Crossbag mit Autos darauf bekommen hat... ein Auto war darauf richtig gut zu sehen...
und dann bekommt der Sohn dieser Freundin natürlich auch eine Crossbag... gleiches Recht für alle...
da sie selbst schon eine hat gibt es nur ein Handytäschchen passend zu ihrer Crossbag...

Ich glaube nun habe ich euch alle Weihnachtgeschenke gezeigt, die kurz vor knapp entstanden sind und auch sie sind ein Teil des Weihnachtszaubers 2014.
Ich wünsche euch allen noch einen wundervollen Sonntagabend. 

Herzliche Grüße
Martina

Samstag, 27. Dezember 2014

H54F und Freutag...

der letzte für 2014 und ich glaube ich muss vielleicht ein bisschen weiter zurückgreifen, als nur die letzte Woche, vor allem, weil ich jetzt schon zwei Wochen nicht mehr dabei war, aber diesen letzten Freutag wollte ich doch nicht verpassen und bei Viktorias High 5 for Friday bin ich ja auch immer gerne, mehr oder weniger regelmäßig dabei, also schauen wir mal, was da so alles schönes passiert ist in den letzten Wochen...

  1. Ich hatte eine Woche Urlaub, in der ich sehr viel machen wollte, zu nichts kam, aber trotzdem froh bin, dass ich sie hatte... immerhin, wir waren zwei Tage im Europa-Park, bei einigermaßen gutem Wetter und es war nicht zu kalt :o)
  2. Ich durfte mich über ein Päckchen freuen, in dem neben einem selbstgenähten MugRug eine wunderschöne Tasse, Tee, Schokolade und eine ebenso schöne Karte drin waren... ich strahle immer noch, wenn ich an das Päckchen denke und Tasse wir d täglich benutzt.
  3. Trotz übelstem Chaos in meinem Terminplan habe ich es irgendwie geschafft einigermaßen rechtzeitig... man könnte auch sagen auf den letzten Drücker... mit den Weihnachtsgeschenken fertig zu werden... okay, mein Schwiegervater hat statt der selbstgestrickten Socken einen Gutschein für diese bekommen, denn eine Socke ist irgendwie doch nicht genug ;o)
  4. Wir hatten ein wunderschönes Weihnachtsfest und ich bin froh um das Wochenende, das noch dran hängt, bevor ich am Montag wieder zur Arbeit muss. 
  5. Ich bin froh und dankbar, dass ich meine Familie, meine Freunde und euch alle in der Bloggerwelt habe. Vielen Dank, dass ihr ab und zu bei mir vorbeischaut und mir einen Kommentar hinterlasst.
 
Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende und hoffe wir lesen auch 2015 wieder voneinander.

Viele liebe Grüße
Martina

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Die beste Elfe der Welt...

heute bekam ich Post aus der Bloggerwelt... dieses Päckchen...

 ups... steht ja Kopf...
... schnell umgedreht...

und eh ich mich versah... ist es offen...
eine Karte mit Aschenputtel drauf *schwärm* ... woher weiß Gesine, dass ich eine Märchentante bin und alle Märchen, also die wirklich guten, in und auswendig kenne???

... aus dem Päckchen entstiegen ein MugRug, eine Tasse mit Teebeuteln drin und eine Schachtel mit Schokolade, extra für Aschenputtel und natürlich die Karte... die mit der Prinzessin und dem Prinzen und dem Schloss :o) *vormichhinträum*

Herzlichen Dank herzallerliebste Gesine, ich habe mich sooooo gefreut, damit hatte ich wirklich nicht gerechnet, obwohl du es angekündigt hattest, mit einer klitzekleinen Kleinigkeit vielleicht, aber doch nicht mit einem soooo großen Päckchen, du bist wirklich ein Schatz :o*

Herzlichen Dank!

Viele liebe Grüße 
Martina

Sonntag, 14. Dezember 2014

... und dann wären da noch...

ein paar Dinge, die ich genäht habe und euch noch nicht zeigen konnte, weil ich irgendwie die letzte Woche immer in Eile war... Viktoria und Martina mögen es mir verzeihen, dass ich sowohl H54F als auch den Freutag diese Woche irgendwie verpeilt habe... nächste Woche wieder, bestimmt :o)

Letzten Samstag war ich wie schon erzählt bei meinem Nähmaschinenverkäufer und da hatte ich meine neue Hose an, aus etwas dickerem Jeansstoff, als meine letzte, Bilder hatte ich allerdings bis heute noch keine davon... ich habe mich also im Esszimmer gedreht und mein Mann hat versucht ein paar Bilder von mir und meiner Hose zu machen... als Model bin ich absolut ungeeignet, aber die Hose finde ich toll...

hätte ich nicht nebenher mit meinem Herzallerliebsten gequatscht würde ich vielleicht auch nicht solche Grimassen ziehen, aber egal, die Hose steht ja im Mittelpunkt ;o)

Am Montag ging es dann in den Europa-Park, da es kalt werden sollte kam ich auf die Idee, so kurz vor 24 Uhr, dass ich meinem Mann und mir noch schnell einen Loopschal nähen könnte... wochenlang kam ich nicht dazu, dann musste es aber noch schnell erledigt werden...

na, wisst ihr wem welcher Schal gehört ;o)

Heute hatten wir dann Besuch aus Schwäbisch Hall, sie bekam die eine der beiden Zwillinge (die mit dem roten Boden) und er sollte ja auch nicht leer ausgehen... und da er gerne Motorrad fährt, was liegt da näher...

 manchmal braucht man einfach nur den richtigen Stoff und selbst Männer finden diese Taschen, die eigentlich Frauen mit sich rumschleppen praktisch ;o)
... ob ich wohl, trotz nur eines Weihnachtsgeschenks mit diesem Post auch zum Weihnachtszauber 2014 darf?

So, das war erst mal alles, was ich so in meiner "Abwesenheit" genäht habe.
Ich wünsche euch allen noch einen wunderschönen 3. Adventabend. 

Herzliche Grüße
Martina


Freitag, 12. Dezember 2014

Zwillinge, aber nur fast...

am letzten Wochenende habe ich mich mal an meine Maschine gesetzt und so zwischen all den anderen Dingen zwei Crossbag genäht, die beide als Vorweihnachtsgeschenk an ihre zukünftigen Besitzerinnen gehen sollen...
 
 eine der Taschen habe ich bereits am Montag Morgen verschenkt, bevor es in den Europa Park ging, die zweite ist am Sonntag dran, da fehlt allerdings noch eine für den dazugehörigen Ehegatten ;o)

Den Stoff fand ich so passend, weil wir uns 2012 auf einer gemeinsamen Busrundreise in den USA kennen gelernt haben und wir haben es bis jetzt geschafft in Kontakt zu bleiben :o) 

Für den Fall, dass die beiden Damen mal zur selben Zeit am selben Ort mit der "selben" Tasche unterwegs sind habe ich ein paar Kleinigkeiten unterschiedlich gemacht... der eine Boden und das Innenfutter sind blau, bei der anderen Rot, auch der Reißverschlusszipper ist passend zum Innenfutter bzw. Boden.

Die neue Besitzerin der "blauen" Tasche war total begeistert, ich denke die rote kommt auch gut an. 

So, jetzt gehe ich dann mal Richtung Bett.

Ich wünsche euch allen eine Gute Nacht.

Herzliche Grüße
Martina

P.S. da es irgendwie Weihnachtsgeschenke sind schicke ich sie noch zum Weihnachtszauber 2014

Sonntag, 7. Dezember 2014

Der Nikolaus war doch da...

bis vor zwei Stunden war ich der Meinung, ich hätte heute absolut nicht geschafft und zu Nikolaus hätte es auch nichts gegeben... wenn ich ehrlich sein soll ist die einzige, die leer ausgegangen ist meine Mutter... da muss ich mir echt noch was einfallen lassen. 

Mein Nikolaustag fing schon damit an, dass ich nicht aus dem Bett wollte und meine Mutter und ich uns nicht wie geplant um 9:30 Uhr auf den Weg zum Nähmaschinenhändler unseres Vertrauens machen konnten. Zu der Tatsache, dass mir in der Planung über eine Stunde fehlte kam dann auch noch, dass ich meine Hose nicht ganz so schnell fertig bekam, wie ich wollte, aber anziehen wollte ich sie schon, da ich ja die Gesäßtaschen so hübsch bestickt hatte... 

und da war ja so ein Stickevent... oder wie auch immer das hieß... 
meine Mutter hat ihre Chance gewittert und ist noch einkaufen gegangen und ich war dann so gegen zwölf endlich mit meiner Hose soweit, dass ich sie ausführen konnte.

Wir also schnell ins Auto und ab durch die Mitte. 

Dort angekommen war natürlich gerade Mittagspause angesagt... sie hatten zwar offen, aber der Großteil der Mannschaft saß beim Essen... da wollten wir ja auch nicht stören...
eine Dame war noch da um eventuelle Kundschaft zu betreuen und der stellte ich dann mal wieder alle möglichen und unmöglichen Fragen zu meiner "Neuen" als wir alle Klarheiten beseitigt hatten fragte sie mich, ob ich denn Lust hätte eine kleine Tasche zu nähen... 
ihr könnt euch sicher vorstellen, dass ich nicht nein gesagt habe, denn wo kann ich mehr über die Maschine lernen, als beim nähen und in Gesellschaft von Damen, die sich supergut mit den Maschinen auskennen. Außerdem wollte ich unserem Tablet schon lange eine Tasche nähen :o)


also wurde ein bisschen gestickt und verziert und aus Fehlern gelernt :o) das Ergebnis kann sich aber sehen lassen, ist nur für unser Tablet ein bisschen groß... aber egal, wir hatten Spaß und ich bin um einige Erfahrungen reicher und meine Mutter hat ein Geschenk für mich... zum Nikolaus, zum Geburtstag und jetzt muss ich ihr nur noch erklären, dass das auch für Weihnachten reicht :o)

Meine "Alte" kam heute auch wieder nach Hause und nun habe ich beide hier... total prima!!!

Meinem Mann habe ich zum Nikolaus dann noch geschwind, wie ich das ja meist versuchen... oft klappt es sogar ;o) ... einen Leseknochen genäht...

wundert euch bitte nicht über den Stoff, mein Schatz ist leidenschaftlicher Angler und da kann mein kein quietsche buntes Kissen dabei haben, wenn man über Nacht am See ist.
Seine Initialen habe ich auch eingestickt, nicht dass sein Kumpel auf die Idee kommt er will auch eins und sie wissen nicht wem welches gehört... bisher ist seins das einzige in der Art.

Das war's erst mal für gestern, was ich heute noch so alles machen werde... wer weiß...

Ich wünsche euch allen eine gute Nacht. 
Schlaft gut
Martina

Samstag, 6. Dezember 2014

H54F und Freutag...

leider bekommt ihr von mir zur Zeit nicht allzuviel zu lesen, aber immerhin, Freitags bin ich mit dabei, bei Viktorias High 5 for Friday und beim Freutag... dann mal los, vielleicht schaffe ich es ja heute noch ;o)

  1. Es ist Freitag und für mich ist es der Start in meinen Urlaub, es ist zwar nur eine Woche, aber immerhin :o)
  2. Meine Hose, die ich mir aus etwas dickerem Jeansstoff nähe, als die letzte ist so gut wie fertig, was bei den Temperaturen auch gut ist.
  3. Am Montag geht es mal wieder in den Europa-Park mit meinem Mann und einer gemeinsamen Freundin. Zwei Tage inklusive Übernachtung... das wird sicher prima, für mich ist das wie abtauchen in eine andere Welt, vor allem in der Winterzeit mit den vielen Lichterketten... sooo schön, vor allem, weil es doch recht früh dunkel wird.
  4. Ich habe endlich einen schon lange geplanten Schritt gewagt... manches dauert halt ein bisschen länger... und bin sehr froh darüber. 
  5. Am Sonntag in einer Woche sehen wir endlich unsere Freunde aus Schwäbisch Hall wieder, leider hat es diesen Sommer nicht geklappt, weil er geschäftlich sehr eingespannt war, aber immerhin, dieses Jahr noch ;o)
So, jetzt ist es halt doch schon Samstag... naja, egal, vielleicht kann ich euch ja später ein paar Fotos meiner neuen Jeans zeigen... hier schon mal ein Bild der Taschen... ich musste mal wieder etwas ausprobieren ;o)



Herzliche Grüße und ein wundervolles Wochenende.
Martina

Geschenk zur Einschulung...

und was wäre da praktischer als ein Mäppchen für allerhand Stifte... aber nicht irgendein Mäppchen, nein... eine Double-Zip-Box-Pouch n...